Tour – FAQ/Regeln

 

Cabrio Tour – FAQ / Regeln

Unsere Erfahrungen der letzten Jahre haben es bestätigt.
Ein sehr geringes Startgeld und ein paar Regeln bei Cabrio Touren erleichtert vieles ! 


 

1. Orga von Cabrio Touren

  1. Jedes Foren-Mitglied kann Tagestouren über unser Portal/Forum organisieren!
  2. Mehrtägige Touren können nur von VIP Mitglieder angeboten werden!
    HINWEIS: Am einfachsten vorab per Kontaktformular die Administration ansprechen, um das Weitere dann zu bereden. Falls Ihr Hilfe bei der Durchführung braucht, stehen Euch ggf. erfahrende Mitglieder zur Seite!
  3. Die jeweilige Orga erhält eine Pauschale vom Startgeld für die Kostendeckung der Vorbereitung. ( Mehr dazu unter Punkt 3 )
  4. Die Administration sowie der Domäne-Inhaber von CABRIOerleben stellen nur die Plattform zur Verfügung

2. Limitierung der Teilnehmeranzahl bei Touren

  1. Die Erfahrung hat in der Vergangenheit gezeigt, dass die Organisation von Touren viel einfacher ist, wenn  mit fixen Zahlen geplant wird.
  2. Jedes Orga-Team einer Tour kann eine maximale Teilnehmerzahl nach eigenem ermessen festlegen.
    Es ist vollkommen klar, das unterschiedliche Dinge zu beachten ist, ob es sich um 10 oder 50 Autos handelt. Zeitansätze, Hotel, Restaurant sollte dementsprechend geplant werden. 

3. Startgelder bei Touren / Treffen

  1. Die Teilnahme bei Cabrio-Treffen/Touren kostet ein geringes Startgeld. Dieses Startgeld bekommt die jeweilige Orga einer Tour.
    Die Höhe unterscheidet sich anhand von Tage/Teilnehmer
    Tagestouren: Mitglieder zahlen pro Cabrio ca. 3-5 Euro
    Mehrtägigen Touren: Mitglieder zahlen pro Cabrio ca. 10-15 € Euro
    Erläuterung: 
    -Da die Orga auch für die Vorbereitung einiges an Unkosten hat (z.B. Sprit, Flyer), soll dies mit dem Startgeld etwas abgefangen werden. Das Startgeld soll nicht zum Gewinn machen gedacht sein! Die Höhe des Startgelds bei mehrtägige Touren sollte daher vorab mit der Administration besprochen werden.
    Zur Vereinfachung der Planung/Durchführung können auch zusätzliche Kosten aufkommen, die schon vorher auf die Teilnehmer als „erhöhtes“ Startgeld umgelegt werden. Zusätzliche Kosten sind z.B. Kauf von Eintrittsgelder im Vorfeld, Sondergenehmigungen, Reservierungen von Parkplätze  etc. Diese höhere Kosten müssen im Vorfeld aufgelistet sein und ggf. nachgewiesen werden.

    -Die Leute die sich einfach nur auf „Verdacht und Vielleicht“ anmelden und andere mögliche Teilnehmer den  Platz blockieren, werden mit diesem Startgeld etwas abgeschreckt.

  2. VIP Mitglieder dürfen eigenständig Startgelder bei Tagestouren vorab einsammeln.
    Bei mehrtägige Touren wird das Startgeld beim Admin bezahlt. Die Orga einer Tour erhält das Geld nach erfolgter Tour.
    Mitglieder ohne VIP Status bekommen das Startgeld bei Tagestouren ebenfalls erst nach der Tour und wird solange vom Admin verwaltet.
  3. Nach der Bezahlung des Startgelds, wird ein interner Bereich frei geschaltet. Dort stehen genaue Angaben zum Hotel und Startpunkt etc.
    Auch wenn es kein 100% Schutz ist, aber es ist ein Anfang um etwas Schutz für die Teilnehmer zu sorgen.  Risiko von Diebstahl, Vandalismus etc. kann so etwas minimiert werden.
  4. Bei frühzeitiger Absage einer mehrtägigen Tour ist grundsätzlich eine Rückzahlung des Startgeldes möglich. Über das Kontaktformular kann dies angefragt werden.
    Entscheidungshilfe wird sein, ob das Geld verplant ist, bzw. ob jemand von der Warteliste an dieser Stelle nachrückt!

4. Das Auto bzw. Fahrer(in)

  1. Um bei den Treffen mitfahren zu können, braucht man ein TÜV zugelassenes Fahrzeug was selbstverständlich ein Cabrio sein sollte. Andere Fahrzeuge sind nicht zugelassen!
  2. Weiter muss man im Besitz eines gültigen Führerscheins sein.
  3. Kein Alkohol/Drogenkonsum am Steuer
  4. Die Straßenverkehrsordnung ist zu beachten. 
  5. Unfallschäden durch bzw. am KFZ zahlt jeder selbst bzw. werden z.B. durch gesetzliche KFZ-Versicherungen der Halter abgewickelt

5. Anmeldung / Bedingungen für die Teilnahme von Touren/Treffen

  1. Die Anmeldung erfolgt im Forum schriftlich im entsprechenden Bereich um besseren Überblick zu behalten.
  2. Teilnehmer ohne VIP Status dürfen bei Tagestouren als Gast mitfahren und teilen der Orga bzw. dem Admin seine Kontaktdaten für Notfälle mit.
    Bei mehrtägige Touren ist VIP Mitgliedschaft eine Voraussetzung!
  3. Es besteht kein Anspruch auf eine Teilnahme. 
    Die Orga bzw. der Admin kann eine Anmeldung zur Tour ablehnen.
  4. Mit der Anmeldung und Bezahlung des Startgeldes akzeptiert der Gast-Teilnehmer die FAQ/Regeln von CABRIOerleben
    VIP Mitglieder haben schon mit der Mitgliedschaft, die FAQ/Regeln von CABRIOerleben anerkannt.
  5. Jeder fährt bei unseren Cabrio-Treffen auf eigenes Risiko und eigene Kosten.
    Unsere Vorschläge zur Übernachtung und Restaurants  sind im preislich vernünftigen und bezahlbaren Rahmen. Darauf haben wir immer viel Wert gelegt. Wer ***** LUXUS-Hotels etc. sucht, ist bei unserer Touren-Seite falsch!

 

6. „Bild-und Persönlichkeitsrecht“ 

Alle Teilnehmer wissen, dass auf solchen Treffen meist sehr viele Bilder gemacht werden. Die Veröffentlichung dieser gemachten Bilder im Internet unterliegt dennoch dem Bild- und Persönlichkeitsrecht und hat wenig mit der DSGV zu tun. 
Es besteht die Möglichkeit Bilder für die Teilnehmer an den Touren über Bilderlinks zugänglich zu machen. CABRIOerleben stellt den Usern eine Bilder-Galerie zum aufspielen der Bilder zur Verfügung. Mit dem aufspielen der Bilder erlaubt der User CABRIOerleben die Nutzung der Bilder für die Homepage/Presse/Kalender. 
Sollte ein Teilnehmer ein bestimmtes Bild nicht veröffentlicht haben wollen, so setzt er sich selbst mit dem jeweiligen User in Verbindung für die Löschung/ Herausnahme des Bildes aus dem Album. 
Mit dieser Maßnahme wollen wir versuchen, das Bild- und Persönlichkeitsrecht etwas zu schützen und Klarheit zu verschaffen in der Abwicklung. 

7. Ausschluss Haftung bei Touren und Treffen

  • Der Haftungsausschluss gilt für Ansprüche aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere sowohl für Schadensersatzansprüche aus vertraglicher und nicht vertraglicher Haftung sowie auch für Ansprüche aus unerlaubter Handlung.
  • CABRIOerleben-Touren sind private Veranstaltungen.
  • Jeder Teilnehmer einer Tour über diese Plattform ist für sein eigenes handeln verantwortlich.
  • Die Teilnehmer bei einer CABRIOerleben-Tour sind mit dem Verzicht auf Ansprüche jeder Art für Schäden, die im Zusammenhang mit der CABRIOerleben Veranstaltung entstehen, durch die Anmeldung einverstanden.

Dies gilt für alle Beteiligten … 
– CABRIOerleben Administrator und Moderatoren
– Domäne Inhaber AIX-Sport
– Organisator einer Tour und deren Helfer

Leider muss in der heutigen Zeit dieser Haftungsausschluss sein und ist einfach wichtig um ALLEN die für eine Tour arbeiten und verantwortlich sind,  etwas Sicherheit zu bieten. Keine Sorge es werden keine Gesetze ausgehebelt. Haftpflicht- sowie KFZ-Versicherungsschutz,  etc. bleibt wie gewohnt bestehen. Lediglich die gelistete Personen können nicht mit Ihrem Privatvermögen haftbar gemacht werden. 


Unterschiedlicher können Cabrio´s bei uns schon fast nicht sein!

 

Aktuelle Planungen von Touren kannst Du HIER auf der Homepage oder im Forum lesen