Spendenaktion

CABRIOerleben
hilft…

Am 15.07.2021 wurde durch ein starkes Hochwasser mehrere Regionen im Westen von Deutschland stark bis komplett zerstört. Eine Woche später sollte eigentlich im Raum Vicht/Zweifall/Gemünd eine Cabrio-Tour stattfinden, die selbstverständlich abgesagt wurde.
Schnell wurde bei den Mitgliedern klar, dass eine „Spendenaktion“ starten sollte.

 

Ein SCHWEIN geht für Spenden auf REISEN“ und möchte gefüttert werden.
Bei uns im Club gibt es KEINEN Gruppenzwang und so wirft jeder so wie er kann und möchte entweder „ein Schein“ oder doch nur „zum Schein“ etwas bei den vielen CABRIOerleben-Touren hinein.

Im Oktober 2021 war dann die Saison zunächst beendet und die Sau wurde „geschlachtet“.
Nach nur 3 Monate wurde 800 Euro gesammelt. Viele Mitglieder haben sich daran beteiligt. DANKE!

Die Verwendung der Summe, sollte etwas mit der abgesagten Tour „Vogelsang“ zu tun haben, die geplant wird im Frühjahr 2022 nachzuholen.
Man wurde auch fündig und so geht der Erlös von 800 Euro an die Kindertagesstätte in Stolberg-Vicht. Durch das Hochwasser haben die Kinder alles verloren und zuvor mussten die Kinder schon durch die Corona Pandemie leiden. Wir hoffen, damit etwas helfen zu können.

 

Bildquelle: KITA Mäuseburg
alles muss neu

 

 

 

 

 

Die persönliche Übergabe der Spende erfolgte am 05. November 2021 durch Mitglied Thomas zusammen mit dem Administrator des Clubs vor dem Gebäude.  Leider war der Kindergarten durch Bauarbeiten geschlossen.

von links nach rechts: CABRIOerleben Admin/Erzieherin vom Kindergarten/Mitglied Thomas

 

gebastelt und an Kita übergeben
Die Kita hat auch etwas für uns gebastelt. DANKE